Schloss & Gut Wendlinghausen

Schloss & Gut Wendlinghausen, das prachtvolle Anwesen im Stil der Weserrenaissance, liegt im geographischen Kreuz von Bielefeld, Hannover, Kassel und Dortmund im gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Dörentrup, Kreis Lippe in NRW.
Im Jahre 1539 vermählte sich Hilmar von Münchhausen mit Lucia von Reden. Dessen gleichnamiger Sohn errichtete das geschichtsträchtige Anwesen in den Jahren 1613 – 1616. Als Wasserschloss in der Gräfte erbaut, thront der prachtvolle Bau auf Eichenpfählen und bietet seinen Besuchern einen einmaligen Ausblick.

Hilmar von Münchhausens Vetter, der berühmte Lügenbaron, der seine Mitmenschen gerne mit herrlichen Geschichten verzauberte, war ein oft und gern gesehener Gast des Gutes.

Das Anwesen befindet sich seit seiner Erbauung im Familienbesitz. Die umfassenden Restaurierungsarbeiten aus den Jahren 2001 und 2003 sorgten für eine unvergleichliche Belebung alter Schönheit. Es zählt mit seiner einzigartigen Architektur zu den prachtvollsten Bauten der Weserrenaissance. Das Anwesen befindet sich seit seiner Erbauung im Familienbesitz.

www.schloss-wendlinghausen.de