PferdeStark-Innovationspreis 2017

am

Gewinner des PferdeStark-Innovationspreises 2017: die französische Zugpferdevereinigung Hippotese mit ihrem Vielfachgerät NEOBUCHER. Die Richter würdigten hier besonders die Tatsache, dass die kompletten Baupläne dieses Gerätes für den lizenfreien Nachbau kostenlos im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Ausgezeichnet wurden zudem: die amerikanischen Firmen Pioneer (für ihr Gesamtkonzept) und S&L für ihren neuen Kultivator. Außerdem die französische Vereinigung PROMMATA für die Weiterentwicklung ihres Vielfachgerätes Kassine sowie die beiden französischen Kumthersteller Sellier Percheronne von Sylvie Buschhoff und Selllier Harnacheur AFH von Stéphanie Boudin für ihre innovativen Kumt-Kreationen mit neune Materialien. Mehr über die ausgezeichneten Produkte und deren Hersteller lesen Sie in der Winterausgabe von STARKE PFERDE (www.starke-pferde.de)